Objekt(511): Schloss, Ensemble Schloss, Ensemble

ID: 361216399267
Datum: 05.06.2007
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(511): Schloss, Ensemble Objektdaten

Straße: Schlossplatz
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 79336
Stadt: Herbolzheim
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Emmendingen (Landkreis)
Gemeinde: Herbolzheim
Wohnplatz: Bleichheim
Wohnplatzschlüssel: 8316017001
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
ausblenden

Objektverknüpfungen(511): Schloss, Ensemble Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
keine Angabekeine Angabe

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
1. Beinhaltet Bauteil: BauforschungSchlossscheuer
2. Beinhaltet Bauteil: BauforschungSchloss, Jägerhaus
3. Beinhaltet Bauteil: BauforschungSchloss, Brennhäusle
einblenden

Objekt(511): Schloss, Ensemble Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(511): Schloss, Ensemble Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungScheune zum Pfarrhof , Bleichtalstraße 1 (79336 Herbolzheim)
BauforschungSchloss, Brennhäusle (79336 Herbolzheim, Schlossplatz 1)
BauforschungSchloss, Jägerhaus (79336 Herbolzheim, Schlossplatz 1)
BauforschungSchlossscheuer (79336 Herbolzheim, Schlossplatz 1)
BauforschungWohnhaus, Bleichtalstraße 48 (79336 Herbolzheim)
ausblenden

Bauphasen(511): Schloss, Ensemble Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das auf der anderen Seite des Dorfes an der Straße nach Broggingen liegende, ehemalige Kageneck`sche Schlossgut mit Herrenhaus, Herrenmühle und Zehntscheuer erinnert an die Grafen von Kageneck, die von 1682 bis in die badische Zeit die Grundherrschaft über Bleichheim ausübten. Im Jahre 1682 verlieh Kaiser Leopold I. dem Statthalter der vorderösterreichischen Lande, Johann Freiherr von Kageneck, für sich und seine männlichen Nachkommen das Dorf Bleichheim mit allen Rechten samt den beiden Höfen Kürnberg und Streitberg. 1736 kam noch das Patronatsrecht über die Kirche in Bleichheim hinzu, das zuvor das Kloster Alpirsbach und der Herzog von Württemberg besaßen.

einblenden

Besitzer(511): Schloss, Ensemble Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Lageplan 2007 (Vorlage LV-BW) / Schloss, Ensemble in 79336 Herbolzheim, Bleichheim

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restauratorische Voruntersuchung
  • Bauhistorische Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(511): Schloss, Ensemble Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Schloßgut liegt direkt an der Straße von Bleichheim nach Broggingen.
Lagedetail: keine Angabenkeine Angaben
Bauwerkstyp: keine Angabenkeine Angaben
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): keine Angabenkeine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Konstruktionen(511): Schloss, Ensemble Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben