Objekt(376): Handwerkerhaus Handwerkerhaus

ID: 331220389232
Datum: 08.02.2007
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(376): Handwerkerhaus Objektdaten

Straße: Apothekergasse
Hausnummer: 9/11
Postleitzahl: 73728
Stadt: Esslingen am Neckar
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Esslingen (Landkreis)
Gemeinde: Esslingen am Neckar
Wohnplatz: Esslingen am Neckar
Wohnplatzschlüssel: 8116019003
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(376): Handwerkerhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(376): Handwerkerhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(376): Handwerkerhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungAltenpflegeheim Obertor, ehemaliges Klarissenkloster (73728 Esslingen am Neckar, Hindenburgstraße 08)
Bauforschung und RestaurierungBlaubeurer Pfleghof (73728 Esslingen am Neckar, Mittlere Beutau 11)
Bauforschungehem. Franziskanerkloster (73728 Esslingen am Neckar, Blarerplatz 01)
Bauforschung und RestaurierungEhem. Pfarr- und Zehnthof (Speyerer Pfleghof, Kesslerhaus), Marktplatz 22 (73728 Esslingen am Neckar)
Bauforschung und RestaurierungEsslingen, Kesslerareal (73728 Esslingen am Neckar, Marktplatz)
Bauforschungev. Stadtkirche St. Dionys (73728 Esslingen am Neckar, Marktplatz 17)
BauforschungFranziskanerkirche, Franziskanergasse 4 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungGelbes Haus (heute Stadtmuseum) , Hafenmarkt 7/9 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungSchelztorturm, Schelztorstraße 02 (73728 Esslingen am Neckar)
Bauforschung und RestaurierungTorgebäude mit Wohnhaus (73728 Esslingen am Neckar, Obertorstraße 21/23)
BauforschungWohn- und Geschäftshaus (73728 Esslingen am Neckar, Kupfergasse 15)
Bauforschung und RestaurierungWohn- und Geschäftshaus (73278 Esslingen am Neckar, Webergasse 15)
BauforschungWohn- und Geschäftshaus, Hafenmarkt 5 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungWohngebäude (73728 Esslingen am Neckar, Apothekergasse 05)
BauforschungWohngebäude (73728 Esslingen am Neckar, Apothekergasse 13)
BauforschungWohnhaus, Küferstraße 54 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungWohnhaus, Ehnisgasse 16 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungWohnhaus, Ehnisgasse 18 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungWohnhaus, Ehnisgasse 20 (73728 Esslingen am Neckar)
BauforschungWohnhäuser (73728 Esslingen am Neckar, Oberer Metzgerbach 12-18)
ausblenden

Bauphasen(376): Handwerkerhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Beide Gebäudeteile wurde 1493/94 (d) als bauliche Einheit errichtet. Das dreigeschossige verputzte Fachwerk-Wohnhaus dominiert durch seine Ecklage die Apothekergasse. Die Giebelseite mit den fünf Vorstößen und den stark hervortretenden Knaggen zeigt noch kaum verfälscht die bürgerliche Fachwerkbaukunst des 16. Jahrhunderts in Esslingen. Auch die Traufseite vermittelt noch mit den tief liegenden Fenstern und dem gekehlten Rundbogeneingang im Wesentlichen das Architektur-Bild der Erbauungszeit.


1. Bauphase:
(1494)
Erbauung der Gebäude 1493/94 (d)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

2. Bauphase:
(1640 - 1650)
Möglicherweise Verbreiterung von Haus Nr. 11 im 17. Jh., um mit dem Gebäude Heugasse 13 (dat. 1644) eine Bauflucht zu erhalten.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

3. Bauphase:
(2001 - 2004)
Erneuerung der Außenfassade und Modernisierungen im Inneren
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(376): Handwerkerhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(376): Handwerkerhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Haus Nr. 9 und Nr. 11 bildeten zur Erbauungszeit eine bauliche Einheit. Die Gebäude befinden sich in einer schmalen Gasse östlich des Rathausplatzes. Östlich der Gebäude schließt sich der Bebenhäuser Pfleghof an.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Handwerkerhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Beide Gebäudeteile besitzen einen Unterstock und einen zweistöckigen Überbau. Die sichtbaren Außenwände sind verputzt.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Die Grundrißkonzeption von Haus 9 ist vierzonig und einschiffig. Haus Nr. 11 ist zweizonig und dreischiffig gegliedert.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(376): Handwerkerhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben