Objekt(195): Scheune Scheune

ID: 321214369351
Datum: 09.08.2006
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(195): Scheune Objektdaten

Straße: Im Gässle
Hausnummer: 13
Postleitzahl: 71134
Stadt: Ammerbuch - Altingen
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Tübingen (Landkreis)
Gemeinde: Ammerbuch
Wohnplatz: Altingen
Wohnplatzschlüssel: 8416048001
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(195): Scheune Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(195): Scheune Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(195): Scheune Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauforschungaltes Pfarrhaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Mühlstraße 7)
BauforschungAltes Schul- und Rathaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 27)
BauforschungEindachhof (71134 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 38)
BauforschungFachwerkhaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Burgstraße 4)
BauforschungScheune, Magnusweg 3 (72119 Ammerbuch - Altingen)
BauforschungSchwedenhaus (72117 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 28)
BauforschungWohnhaus, Magnusweg 5 (72119 Ammerbuch - Altingen)
BauforschungWohnstallhaus (71134 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 39)
BauforschungWohnstallhaus (72119 Ammerbuch - Altingen, Schwedenstraße 19)
ausblenden

Bauphasen(195): Scheune Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das mittelalterliche Fachwerkgerüst wurde im Verlauf der 500 Jahre Baugeschichte wenig verändert. Der größte Verlust war der Abbruch des nördlichen Drittels der Scheune in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts.


1. Bauphase:
(1512)
Fälldatum des Bauholzes 1511/12 (d).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Bauernhof
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Scheune
Konstruktionsdetail:
  • Wandfüllung/-verschalung/-verkleidung
    • Bruchstein/Wacken
    • Flechtwerk
    • Staken

2. Bauphase:
(2003)
Abbruch des Gebäudes
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(195): Scheune Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauaufnahme, Datierung und Rekonstruktion
ausblenden

Beschreibung(195): Scheune Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Gebäude steht als Rest einer einst bäuerlichen Bebauung im historischen Ortskern der Gemeinde Altingen.
Lagedetail: keine Angabenkeine Angaben
Bauwerkstyp: keine Angabenkeine Angaben
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Auf längsrechtiger Grundfläche steht ein eingeschossiger Baukörper mit dreigeschossigem Satteldach.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Ursprünglich zweischiffig und dreizonige Gliederung des Traggerüstes. Die Raumaufteilung besteht aus einem mittleren Tennenfeld mit ehemals zwei angrenzenden Barrnbereichen, der nördliche Teil wurde schon früher abgebrochen.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Abgebrochen
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(195): Scheune Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: Erdgeschoss teilweise massiv, Dachwerk dreigeschossig.