Objekt(10848): Wohn- und Geschäftshaus Wohn- und Geschäftshaus

ID: 202773992714
Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(10848): Wohn- und Geschäftshaus Objektdaten

Straße: Entengasse
Hausnummer: 26
Postleitzahl: 74354
Stadt: Besigheim
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: 209
Geo-Koordinaten: 49,0005° nördliche Breite, 9,1410° östliche Länge
Lage des Wohnplatzes
BW
ausblenden

Objektverknüpfungen(10848): Wohn- und Geschäftshaus Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bauforschung und RestaurierungEntengasse

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabekeine Angabe
einblenden

Objekt(10848): Wohn- und Geschäftshaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(10848): Wohn- und Geschäftshaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Zweigeschossiges Fachwerkhaus in Kopflage, Erdgeschoss massiv mit modernem Ladeneinbau, Satteldach mit Kniestock, traufseitiger Anbau vorkragend, massiv und verputzt mit Krüppelwalmdach, im Kern 18./19. Jahrhundert, Sanierung um 1990. (a)


1. Bauphase:
(1660)
Der Kellereiküfer (Beamter der herrschaftlichen Kameralverwaltung) Hans Joachim Gräber besitzt: "Ain Behausung und Keller im Kogen, bey dem undern Bronnen, zwischen Michael Raphins Scheuren und der gemeinen Gassen". (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

2. Bauphase:
(1727)
Mack verkauft die "Behausung und Keller im Kogen bey dem undern Rohrbronnen, neben Michael Raphins Scheuren und der Allmandt" an den Metzger jung Leonhard Röser. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

3. Bauphase:
(1756)
Der Ehenachfolger des Johannes Allgayer, der Maurer Wolfgang Schmid, verkauft das Haus an Christian Veigel, Grenadier und dann Schmied. Dessen Ehenachfolger ist der Schmied Hans Jerg Kniesel. Damals wird im unteren Stock des Hauses eine Schmiede eingerichtet. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

4. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Nr. 209 Ein Haus bey dem unteren Brönnlen mit einer Schmidten, der Spitz vom Kogen". (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

5. Bauphase:
(1857)
Facklers Witwe gibt die Hälfte des Hauses samt der ganzen "unter dieser Wohnung befindlichen Schmiedwerkstätte" als Heiratsgut dem Sohn Karl Georg Fackler, Schmiedemeister. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

6. Bauphase:
(1909)
Nach der Jahrhundertwende ist das Haus im Besitz des Küfers Friedrich Brose. "Nr. 209 Ein zweistockiges Wohnhaus, das EG von Stein, sonst Fachwerk, Kellergewölbe, eigene Wände und Giebeldach. Im EG befindet sich die Küferwerkstatt und eine Stallung. Der Sohn richtet später im Haus eine Hutmacherwerkstatt ein." (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
ausblenden

Besitzer(10848): Wohn- und Geschäftshaus Besitzer

1. Besitzer:
(1660 - 1673)
Gräber, Hans Joachim
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Kellereiküfer
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

2. Besitzer:
(1673)
Gräber, Witwe
Bemerkung Familie: Witwe des Joachim Daniel Gräber
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1673 - 1687)
Gräber, Joachim Daniel
Bemerkung Familie: Sohn des Joachim Daniel Gräber
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

4. Besitzer:
(1687 - 1723)
Waiblinger, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: ersteigert aus Erbmasse
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Sattler
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

5. Besitzer:
(1723)
Waiblinger, Witwe
Bemerkung Familie: Witwe des Johannes Waiblinger
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1723 - 1726)
Grimm, Sigmund Dietrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von der Witwe Waiblinger
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1726 - 1727)
Mack, Hans Konrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: ertauscht von Grimm gegen Hauptstraße 18
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
  • Ochsenwirt
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1727 - 1741)
Röser, Leonhard
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Mack
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Metzger
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

9. Besitzer:
(1741 - 1756)
Allgayer, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft aus Rösers Vermögen
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

10. Besitzer:
(1756)
Veigel, Christian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft, von Schmid
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Grenadier
  • Schmied
  • Soldat
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

11. Besitzer:
(1756)
Schmid, Wolfgang
Bemerkung Familie: Ehenachfolger des Johannes Allgayer
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

12. Besitzer:
(1756 - 1806)
Kniesel, Hans Jerg
Bemerkung Familie: Ehenachvolger von Veigel Christian
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schmied
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1806 - 1827)
Pantrion, Johann Jakob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schmied
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

14. Besitzer:
(1827 - 1831)
Fackler, Karl Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft 1/2 von Pantrion
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schmied
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

15. Besitzer:
(1831)
Pantrion, Witwe
Bemerkung Familie: Witwe des Johann Jakob Pantrion
Bemerkung Besitz: besitzt 1/2
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

16. Besitzer:
(1831 - 1857)
Fackler, Karl Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Witwe Pantrion
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schmied
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

17. Besitzer:
(1857)
Fackler, Witwe
Bemerkung Familie: Witwe des Karl Friedrich Fackler
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1857 - 1865)
Fackler, Karl Georg
Bemerkung Familie: Sohn des Karl Friedrich Fackler
Bemerkung Besitz: erbt 1/2 von Mutter als Heiratsgut
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schmiedemeister
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

19. Besitzer:
(1865 - 1886)
Fackler, Karl Georg
Bemerkung Familie: Sohn des Karl Friedrich Fackler
Bemerkung Besitz: erhält Rest
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Schmiedemeister
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

20. Besitzer:
(1886 - 1909)
Reuschle, Sophie
Bemerkung Familie: geb. Fackler; Tochter des Friedrich Fackler; Ehefrau des Kupferschmieds Wilhelm Reuschle
Bemerkung Besitz: erbt vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

21. Besitzer:
(1909)
Brose, Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Küfer
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
einblenden

Objekt(10848): Wohn- und Geschäftshaus Zugeordnetes Objekt

keineskeines
ausblenden

Fotos

Ansicht von Süden, Café Hirsch / Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (03.07.2016 - Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)
Ansicht von Südosten, Café Hirsch / Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (03.07.2016 - Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)

Ansicht von Süden; ehemalige Nutzung als Hutgeschäft / Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)
Rückseite von Norden; historische Aufnahme / Wohn- und Geschäftshaus in 74354 Besigheim (Stadtarchiv Besigheim)

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

ausblenden

Beschreibung(10848): Wohn- und Geschäftshaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Zentral in der historischen Altstadt gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Handwerkerhaus
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Zweigeschossiges Fachwerkhaus in Kopflage, Erdgeschoss massiv mit modernem Ladeneinbau, Satteldach mit Kniestock, traufseitiger Anbau vorkragend, massiv und verputzt mit Krüppelwalmdach, im Kern 18./19. Jahrhundert, Sanierung um 1990.
Nach dem Häuserbuch wurde in dem Anwesen nach 1756 eine Schmiede eingerichtet. Nach 1900 wurde diese zur Küferwerkstatt umgebaut, später kam stattdessen eine Hutmacherwerkstatt in das Haus.
Das im Kern noch aus dem 18./19. Jahrhundert stammende Wohnhaus hat mit seiner markanten Kopflage zwischen Entengasse und Kirchstraße städtebaulichen Wert und dominiert die dortige Fachwerkbebauung.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(10848): Wohn- und Geschäftshaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
    • Schopfwalm (Krüppelwalm)
  • Mischbau
    • Obergeschoss(e) aus Holz
  • Verwendete Materialien
    • Holz
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben