Objekt(10782): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 189651822317
Datum: 04.05.2016
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(10782): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Auf der Mauer
Hausnummer: 9
Postleitzahl: 74354
Stadt: Besigheim
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Besigheim
Wohnplatz: Besigheim
Wohnplatzschlüssel: 8118007001
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: 121
Geo-Koordinaten: 48,9986° nördliche Breite, 9,1423° östliche Länge
Lage des Wohnplatzes
BW
ausblenden

Objektverknüpfungen(10782): Wohnhaus Objektbeziehungen

Ist Gebäudeteil von:
1. Gebäudeteil: Bauforschung und RestaurierungAuf der Mauer

Besteht aus folgenden Gebäudeteilen:
keine Angabekeine Angabe
einblenden

Objekt(10782): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(10782): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das freistehende, zweistöckige Wohnhaus wurde 1901 anstelle eines abgebrannten Wohnhauses erbaut. Dieses Vorgängergebäude war 1801 anstelle eines ebenfalls abgebrannten Gebäudes errichtet worden, das bis dahin als Lateinschule gedient hatte. Dieses wiederum war 1688 anstelle eines noch älteren Gebäudes neu errichtet und über mehrere Jahre ausgebaut worden. Wie aus dem Lagerbuch der Vogtei hervorgeht war der Bereich "Auf der Mauer 9/11" mindestens schon zu Beginn des 16. Jahrhunderts bebaut gewesen, sehr wahrscheinlich aber viel früher. (a)


1. Bauphase:
(1569)
Nach dem Lagerbuch zinst Herr Pfarrer Holderbusch zu "Löchigheim" (Löchgau) für sein "Haus und Hofreithin, sampt dem Gärtlin darbey, zwüschen der Stattmauren, und der Allnemd gerings umb gelegen ...". (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt

2. Bauphase:
(1687 - 1688)
Das Haus geht an das Besigheimer Almosen. Dieses hat "solche 5/8 anno 1687 (a) von Weinmann angenommen, und die übrigen 3/8 noch von denen Stiefkindern prätendiert, von dem Almosen aber (wird) seith 1688 die Behausung allein versteuert".
Abbruch und Neubau, denn das Almosen besitzt: "Eine newe Behausung undt Keller, oben in der Statt, ahn der Stattmauren, gegen Hans Jerg Rösers undt Theüs Reichardts Hausplatz, liegt aller orthen frey undt ist in der Steuer umb 276 fl. (Gulden), würdt aber, weilen solches noch nicht außgebawt, allein umb 1/3 (später 1/2) der Zeith (steuerlich) angelegt". (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

3. Bauphase:
(1740)
Langjahr und Pieser verkaufen das Haus an den Stadtschreiber Herrn Johann David Hetzel, der es dem Bürgermeister und Amtspfleger Johann Sigmund Demaradt überträgt: "Eine Behausung und Keller samt übriger Gerechtigkeit, oben in der Stadt, auf der Enzseiten, neben der Stattmauer und dem Weeg ... drey Ruthen Küchengartten dabey, neben Conrad Stayers Haus und dem Weeg, so vorhero ein Hausplatz gewesen (Pz. Nr. 90/91)". (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

4. Bauphase:
(1777)
Das Haus wird verkauft an die Geistliche Verwaltung Besigheim, die es "zu einem Praeceptoratshaus erkauft". Das Praeceptorat (Lateinschule) befindet sich dann in diesem Haus, bis es durch Brand im Jahr 1800 zerstört wird. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Bildung, Kunst und Wissenschaft
    • Schule, Kindergarten

5. Bauphase:
(1784)
Beschreibung im Feuerversicherungskataster: "Enz Seite. Oben in der Stadt. Unter der Kirch. Nr. 121 Ein Praeceptorat Haus mit einem Keller, das ehemalige Demeradtische Haus mit einem Überbäule auf die Stadt Mauer, bey der obern Stadt Mauer Staffel, ein einzelnes Haus, mit einem Gang auf die Stadt Mauer". (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

6. Bauphase:
(1800)
Das Gebäude ist seit "Den 20. September 1800 abends 5 3/4 Uhr unbewohnt
abgebrannt, unbekannt, wie Feuer entstand, von obenherab um 3/4tel ...". Weiter wird im Feuerversicherungskataster vermerkt: "1800, den 20. September 1800 abends 5 3/4 Uhr brandte das Präceptorat Haus Nr. 121 von oben herab bis auf 1/4 ab". Zu dem Brandfall und dessen Ursache ist außerdem vermerkt: "Das Feuer kam auf dem oberen Boden, abends gegen 6 Uhr aus." Sofort wurde von Oberamtmann Sandberger ein Eilbote nach Stuttgart mit der Unglücksbotschaft abgeschickt: "Serenissime| Soeben ist hier auf dem lateinischen Schulhaus ein großes Feuer ausgebrochen, welches wahrscheinlich das ganze große Gebäude in Asche legen wird". Unter Einsatz der Besigheimer, der Walheimer und Gemmrigheimer Feuerspritzen, zu denen noch Wasserfasser aus Bietigheim und gegen 10 Uhr abends auch die Ludwigsburger Spritze kamen, konnte ein Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude verhindert werden. Im Praeceptorat waren bis zum Brand die zwei lateinischen Klassen, die unterste deutsche Klasse und die Wohnung des Praeceptors untergebracht. Als Brandursache vermutete man, dass lateinische Schulknaben am Vakanznachmittag auf der Bühne des leeren Schulhauses gezündelt haben könnten. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

7. Bauphase:
(1801)
Die Geistliche Verwaltung verkauft den Brandplatz an zwei Privatleute: "Johann Georg Ober und Adam Rivinius kaufen den Rumpf des abgebrochenen Gebäudes mit dem Keller und bauen 1801 auf jenem einen Stock mit zwei Wohnungen ...". Außerdem kaufen Ober und Rivinius von der Stadt "3 Ruthen Küchengarten beym Haus, neben Jacob Fellger und dem Weg (Pz. Nr. 90/91)". Als neues Praeceptorat erwirbt die Geistliche Verwaltung das ehemalige Vogt Essichsche Anwesen (Kirchstraße 75/79) und richtet dort die Lateinschule ein. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

8. Bauphase:
(1896)
Christian Gottlieb Raiser übergibt seinen Anteil dem Sohn, dem Weingärtner Gottlob Friedrich Raiser. Beschreibung des Hauses im Güterbuch: "Nr. 121 Ein zweistockiges Wohnhaus (1 a 37 qm) mit gewölbtem Keller, Schweinestall (2 qm) am Communalbackhaus bei Haus Nr. 105, oben in der Stadt, auf der Enzseite, neben dem Weg und Christoph Friedrich Geists Witwe und Friedrich Belzhuber". (a)
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

9. Bauphase:
(1901)
Erneuter Brand des Gebäudes am 23. Februar 1901. An dieser Stelle wird auf gleicher Fläche das heute noch erhaltene "Wohn und Ökonomiegebäude" Auf der Mauer 9/11 errichtet. Umschreibung ins Grundbuch. (a)
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
ausblenden

Besitzer(10782): Wohnhaus Besitzer

1. Besitzer:
(1522 - 1555)
Pfeyffer, Melchior
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: zinst
Beschreibung: Hof, Garten
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Garten

2. Besitzer:
(1555 - 1569)
Venediger, Hans
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: zinst
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

3. Besitzer:
(1569 - 1587)
Holderbusch, NN
Bemerkung Familie: zu Löchgau
Bemerkung Besitz: zinst
Beschreibung: Haus, Hof, Garten
Beruf / Amt / Titel:
  • Pfarrer
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

4. Besitzer:
(1587 - 1628)
Schäfer, Sebastian
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: zinst
Beschreibung: Haus, Garten
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Garten

5. Besitzer:
(1628 - 1660)
Keppler, Sebald
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: zinst
Beschreibung: Haus, Hof
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

6. Besitzer:
(1660)
Straub, Witwe
Bemerkung Familie: aus Heinrieth; Witwe des Peter Straub
Bemerkung Besitz: besitzt 2/3
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

7. Besitzer:
(1660)
Pfaw (Pfau), Melchior
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: erbt von Witwe Straub
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

8. Besitzer:
(1660)
Gernhardt, Stephan
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: besitzt 1/3
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Unterenzmüller
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

9. Besitzer:
(1660 - 1685)
Gernhardt, Stephan
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft 2/3 von Pfaw
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Unterenzmüller
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

10. Besitzer:
(1685)
Weinmann, Simon Conrad
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: erbt 5/8
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Untervogt
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

11. Besitzer:
(1685 - 1687)
Weinmann, Stiefkinder
Bemerkung Familie: Stiefkinder des Simon Conrad Weinmann
Bemerkung Besitz: erben 3/8
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

12. Besitzer:
(1687 - 1688)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: erhält 5/8 von Weinmann
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Almosen
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

13. Besitzer:
(1688)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: erhält 3/8 von den Stiefkindern
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Almosen
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

14. Besitzer:
(1688 - 1719)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Abbruch und Neubau Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Almosen
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

15. Besitzer:
(1719 - 1733)
Grötzinger, Hans Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft vom Almosen
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

16. Besitzer:
(1733)
Langjahr, Remigius
Bemerkung Familie: Schwiegersohn des Hans Michael Grötzinger
Bemerkung Besitz: erbt Anteil vom Schwiegervater
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Zeugmacher
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

17. Besitzer:
(1733 - 1736)
Ober, Johannes
Bemerkung Familie: Schwiegersohn des Hans Michael Grötzinger
Bemerkung Besitz: erbt Anteil vom Schwiegervater
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

18. Besitzer:
(1736 - 1740)
Pieser, Johannes
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft Anteil von Ober
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Schuhmacher
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

19. Besitzer:
(1740)
Hetzel, Johann David
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Langjahr
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Stadtschreiber
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

20. Besitzer:
(1740 - 1775)
Demarath, Johann Sigmund
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: erhält übertragen von Hetzel
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Amtspfleger
  • Bürgermeister
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

21. Besitzer:
(1775 - 1777)
Speidel, Conrad Adam
Bemerkung Familie: Schwiegersohn des Johann David Hetzel
Bemerkung Besitz: erbt
Beschreibung: Haus, Keller
Beruf / Amt / Titel:
  • Badischer Stiftsschaffner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

22. Besitzer:
(1777 - 1800)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Speidel
Beschreibung: Präzeptoratshaus
Beruf / Amt / Titel:
  • Geistliche Verwaltung
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

23. Besitzer:
(1800 - 1801)
Besigheim, Stadt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: abgebrannt
Beruf / Amt / Titel:
  • Geistliche Verwaltung
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

24. Besitzer:
(1801)
Ober, Johann Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft mit Rivinius
Beschreibung: Brandplatz, Neubau Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

25. Besitzer:
(1801 - 1804)
Rivinius, Adam
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft mit Ober
Beschreibung: Brandplatz, Neubau Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

26. Besitzer:
(1804 - 1809)
Martin, Georg Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Rivinius
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Maurer
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

27. Besitzer:
(1809 - 1812)
Fellger, Johann Gotthardt
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Martin
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

28. Besitzer:
(1812 - 1820)
Schlatterer, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie: Sohn des Conrad Heinrich Schlatterer
Bemerkung Besitz: kauft 1/2 von Ober
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

29. Besitzer:
(1820 - 1823)
Fauth, Jacob Friedrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Schlatterer
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

30. Besitzer:
(1823 - 1825)
Stattmann, Caspar
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft Rest aus Gantmasse Ober
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

31. Besitzer:
(1825 - 1830)
Haueisen, Philipp
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Fellger
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Tuchscherer
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

32. Besitzer:
(1830 - 1834)
Wolf, Johann Georg
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Haueisen
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

33. Besitzer:
(1834)
Müller, Gottlieb Heinrich
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Wolf
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Schreiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

34. Besitzer:
(1834 - 1838)
Dengler, Michael
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Fauth
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

35. Besitzer:
(1838 - 1848)
Schmid, Carl
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Müller
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

36. Besitzer:
(1848 - 1858)
Raiser, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Dengler
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Wagner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

37. Besitzer:
(1858 - 1859)
Schmid, Karl Ludwig
Bemerkung Familie: Sohn des Carl Schmid
Bemerkung Besitz: erhält 1/2 vom Vater
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

38. Besitzer:
(1859)
Raiser, Witwe
Bemerkung Familie: Witwe des Jacob Raiser
Bemerkung Besitz: besitzt
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

39. Besitzer:
(1859 - 1868)
Raiser, Christian Gottlieb
Bemerkung Familie: Sohn des Jacob Raiser
Bemerkung Besitz: erhält von der Mutter
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

40. Besitzer:
(1868 - 1881)
Schmid, Karl Ludwig
Bemerkung Familie: Sohn des Carl Schmid
Bemerkung Besitz: erhält Rest vom Vater
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

41. Besitzer:
(1881)
Stattmnn, Erben
Bemerkung Familie: Erben des Caspar Stattmann
Bemerkung Besitz: besitzen
Beschreibung: Haus
Beruf / Amt / Titel: keinerkeiner
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
  • Untergeschoss(e)

42. Besitzer:
(1881 - 1896)
Kallenberger, Jacob
Bemerkung Familie:
Bemerkung Besitz: kauft von Erben Stattmann
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

43. Besitzer:
(1896)
Raiser, Gottlob Friedrich
Bemerkung Familie: Sohn des Christian Gottlieb Raiser
Bemerkung Besitz: erhält vom Vater
Beschreibung:
Beruf / Amt / Titel:
  • Weingärtner
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Objekt(10782): Wohnhaus Zugeordnetes Objekt

keineskeines
ausblenden

Fotos

Ansicht von Westen / Wohnhaus in 74354 Besigheim (2007 - Denkmalpflegerischer Werteplan, Gesamtanlage Besigheim, Regierungspräsidium Stuttgart)

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

ausblenden

Beschreibung(10782): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Zentral in der historischen Altstadt gelegen, in Ecklage an der Schulbrunnengasse/ Auf der Mauer, traufseitig zu "Auf der Mauer" bzw. giebelständig zur Schulbrunnengasse.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Zweigeschossiges, massives Doppelwohnhaus mit Satteldach und Kniestock; ursprünglich wohl Backsteinbau, bei Nummer 9 komplett und bei Nummer 11 auf der Giebelseite nachträglich verputzt.

Das zwischen den einzelnen angrenzenden Gassen komplett frei stehende Anwesen mit seiner teilweise neuen Fassadenfassung ist als typisch gründerzeitliches Stadthaus im Wesentlichen überliefert und hat dokumentarischen Wert.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(10782): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Steinbau Mauerwerk
    • Backstein
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben