Objekt(8174): Alte Lateinschule Alte Lateinschule

ID: 187544396410
Datum: 23.11.2010
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(8174): Alte Lateinschule Objektdaten

Straße: Kirchplatz
Hausnummer: 2
Postleitzahl: 71706
Stadt: Markgröningen
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Ludwigsburg (Landkreis)
Gemeinde: Markgröningen
Wohnplatz: Markgröningen
Wohnplatzschlüssel: 8118050007
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(8174): Alte Lateinschule Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(8174): Alte Lateinschule Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(8174): Alte Lateinschule Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungEhem. Landesfruchtkasten, Schlossgasse 23 (71706 Markgröningen)
Bauforschung und RestaurierungEvangel. Pfarrhaus, Kirchplatz 9 (71706 Markgröningen)
BauforschungHeilig-Geist-Spital (71706 Markgröningen, Unteres Tor 1)
BauforschungKeller Scheunengebäude. (71706 Markgröningen, Ostergasse 7/1-2)
BauforschungScheunengebäude. (71706 Markgröningen, Ostergasse 1a)
Bauforschung und RestaurierungSog. Alte Sakristei, Kirchplatz 7 ( 71706 Markgröningen)
ausblenden

Bauphasen(8174): Alte Lateinschule Bauphasen

1. Bauphase:
(1600)
Über einer älteren Kelleranlage wird um 1600 (d) ein dreistöckiger Fachwerkbau errichtet.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

2. Bauphase:
(1800 - 1899)
Insgesamt wird der alte Kernbau durch einen gewagten Grundrisszuschnitt dominiert. Ein Umstand, der in der Folgezeit zu einer Überbeanspruchung der Konstruktion des Kerngerüstes und zu einer Umstrukturierung der abtragenden Wandachsen führte. Dazu gehörte auch die Erneuerung des Dachwerkes, dessen Abzimmerung in die große Modernisierungsphase des 19. Jahrhunderts fällt.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(8174): Alte Lateinschule Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Datierung
ausblenden

Beschreibung(8174): Alte Lateinschule Beschreibung

Umgebung, Lage: Im Zentrum, am Kirchplatz gelegen.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Dreistöckiger Fachwerkbau.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Viereckiger, beinahe quadratischer Baukörper; breit gelagert, mit dreizoniger Gliederung mit auffallend großen Spannweiten in beiden Obergeschossen; entsprechend der Lokalisierung der Küche im 1. OG wird in der Süd- Westecke die ehemalige Stube zu vermuten; unklar ist die ursprüngliche Gliederung der Grundrisse quer zum First. Doch deutet sich auch hier, vor allem in der Achse der Stubenzone, eine Gliederung mit drei Räumen an.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Konstruktionen(8174): Alte Lateinschule Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben