Objekt(8165): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 184502588216
Datum: 12.11.2010
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(8165): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Gemeindeplatz
Hausnummer: 7/8
Postleitzahl: 89077
Stadt: Ulm
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Ulm (Stadtkreis)
Gemeinde: Ulm
Wohnplatz: Söflingen
Wohnplatzschlüssel: 8421000026
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(8165): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(8165): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(8165): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungKlostermühle (89077 Ulm-Söflingen, Klosterhof 18)
BauforschungWohnhaus, Weihgasse 15 (89077 Söflingen)
BauforschungWohnhaus, Kapellengasse 20 (89077 Söflingen)
ausblenden

Bauphasen(8165): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Holzgerüstbau mit gemauerten Sockel und Dachwerk mit liegenden Stuhl aus dem frühen 17. Jh.
Spätere Zweiteilung des Baus (Privatnutzung) mit Verputzung und Verkleidung der Fassade, sowie nachträgliche Fenstereinbrüche. Im 19. Jh. unterschiedliche Erweiterungen: kleinere Anbauten im Norden, Keller.


1. Bauphase:
(1616)
Das Gebäude wurde 1616 (d) errichtet.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
einblenden

Besitzer(8165): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

ausblenden

Beschreibung(8165): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Ortszentrum, in unmittelbarer Lage vor dem Eingang zum Klosterhof.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Verkleideter und verputzer zweigeschossiger Bau auf annähernd längsrechteckiger Grundfläche mit Satteldach.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
zweischiffiger und dreizoniger Grundriss, westliche Zone ist breiter als die östliche Zone.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: Bohlenstube in Südwestecke des Erdgeschoss, Farbfassungen auf dem Holzwerk: Schwarz, darauf Rot (mehrere Räume im Erdgeschoss- Flur und östlicher Raum, sowie im Obergeschoss alle Räume außer nordöstlicher Eckraum), darauf Hell- und Dunkelgrauer Anstrich (Erdgeschoss: nicht in Stuben und Küchenbereich), darauf Rot in denselben Räumen.
Im Verlauf des 19. Jahrhunderts alle Räume weiß gestrichen, die Balkenfassung wurde deutlich über der Ausfachungsfläche (weiß) angelegt.
ausblenden

Konstruktionen(8165): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit stehendem Stuhl
Konstruktion/Material: Veränderung am östlichen Giebel:
20-30cm herauskragender Krüppelwalm wurde entfernt (auf Außenflucht des Hauses reduziert).