Objekt(495): Münster unserer Lieben Frau Münster unserer Lieben Frau

ID: 171218399251
Datum: 24.04.2007
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(495): Münster unserer Lieben Frau Objektdaten

Straße: Münsterplatz
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 79098
Stadt: Freiburg
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Freiburg im Breisgau (Stadtkreis)
Gemeinde: Freiburg im Breisgau
Wohnplatz: Altstadt
Wohnplatzschlüssel: 8311000001
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(495): Münster unserer Lieben Frau Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(495): Münster unserer Lieben Frau Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(495): Münster unserer Lieben Frau Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauforschung und RestaurierungAugustinermuseum (79098 Freiburg, Gerberau 15)
Bauforschung und RestaurierungBaukomplex, An der Mehlwaage 2 (79098 Freiburg)
BauforschungHaus "Zum Kleinen Kameltier", Salzstraße 34 (79098 Freiburg)
BauforschungHaus zum Alten Wag (79098 Freiburg, Herrenstraße 34)
BauforschungHaus zum Spielhof (79098 Freiburg, Schusterstraße 40)
BauforschungKooperatur (79098 Freiburg, Münsterplatz 36a)
BauforschungRinghotel zum Roten Bären (79098 Freiburg, Oberlinden 12)
Bauforschung und RestaurierungSchwabentor, Schwabentorplatz (79098 Freiburg)
BauforschungWohn- und Geschäftshaus, Oberlinden 18 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus, Oberlinden 14 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus, Fischerau 12 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus, Oberlinden 17 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus, Oberlinden 10 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus (79098 Freiburg, Münzgasse 1)
BauforschungWohnhaus, Löwenstraße 4 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus, Salzstraße 29 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus, Münsterplatz 16 (79098 Freiburg)
BauforschungWohnhaus (79098 Freiburg, Rathausgasse 20)
BauforschungWohnhaus (79098 Freiburg, Oberlinden 2)
BauforschungWohnhaus (79098 Freiburg, Oberlinden 6)
123
ausblenden

Bauphasen(495): Münster unserer Lieben Frau Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Als Gründungsbau wird eine dreischiffige Basilika mit Westturm und ohne Querhaus angenommen. Vermutlich verfügte dieser Bau über Apsidiolen an den Querhausenden, ein rechteckiges Chorjoch mit eingezogener Apsis. Diese erste Disposition wurde um 1200 aufgegeben und ein neuer Ostabschluss, umfassend Querhaus und polygonalen Chor, errichtet.

einblenden

Besitzer(495): Münster unserer Lieben Frau Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Münster um 1820 / Münster unserer Lieben Frau in 79098 Freiburg, Altstadt
Um 1850 / Münster unserer Lieben Frau in 79098 Freiburg, Altstadt

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Archäologische Untersuchung.
ausblenden

Beschreibung(495): Münster unserer Lieben Frau Beschreibung

Umgebung, Lage: Das geostete Münster liegt zentral im nordöstlichen Viertel der Altstadt auf dem großen Münsterplatz. Dieser ist auf der Südseite von dreigeschossiger historischer Bebauung umgeben, auf der Nord-, teilweise Ost- und Westseite dagegen von Bauten der Nachkriegszeit.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Dom, Münster
    • Pfarrkirche
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Dreischiffige Basilika mit Westeinturm, Querhaus mit Chorwinkeltürmen und Langchor mit Chorumgang. Chor vollständig mit Einsatzkapellen versehen, Langhaus dagegen ohne.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Vor das Mittelschiff gestellter Westturm auf annähernd quadratischem Grundriss. Sechsjochiges Langhaus, Mittelschiff nur wenig breiter als die Seitenschiffe. Ausgeschiedene Vierung, Querhausarme treten nicht über die Seitenschiffsfluchten hinaus, in den Querhausarmen Emporen. Untergeschosse der Chorflankentürme (sog. Hahnentürme) dienen als Zugang zu Chorumgang, bzw. Kapelle. Langchor mit Umgang und polygonalem Schluss, umgeben von Einsatzkapellen.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Der heutige Bestand repräsentiert eine Vielzahl von Umbauten und Zeitströmungen. Am augenfälligsten sind drei Hauptphasen erkennbar: Das romanische Querhaus mit den gotisch aufgestockten Hahnentürmen, das gotische Langhaus und der Westturm, sowie der spätgotische Chor.
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(495): Münster unserer Lieben Frau Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Pultdach
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit Abstrebung
  • Gewölbe
    • Rippengewölbe
  • Steinbau Mauerwerk
    • Werkstein
  • Verwendete Materialien
    • Stein
Konstruktion/Material: Sandstein-Quaderbau