Objekt(6968): Haus zum Esel Haus zum Esel

ID: 161316049124
Datum: 25.06.2008
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(6968): Haus zum Esel Objektdaten

Straße: Wessenbergstraße
Hausnummer: 13
Postleitzahl: 78462
Stadt: Konstanz
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Konstanz (Landkreis)
Gemeinde: Konstanz
Wohnplatz: Konstanz
Wohnplatzschlüssel: 8335043012
Flurstücknummer: 298
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(6968): Haus zum Esel Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(6968): Haus zum Esel Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(6968): Haus zum Esel Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungEhem. Domherrenhof (78462 Konstanz, Theatergasse 1/3)
BauforschungEhem. Domherrenhof (78462 Konstanz, Münsterplatz 11)
Bauforschungehem. Pfarrhof von St. Johann, Inselgasse 17 (78462 Konstanz)
BauforschungEhemalige Domschule (78462 Konstanz, Konradigasse 7)
BauforschungEhemaliger Domherrenhof, Inselgasse 5 (78462 Konstanz)
Bauforschung und RestaurierungEhemaliges Franziskanerkloster mit Kirche (78462 Konstanz, Sankt-Stephans-Platz 17)
BauforschungFürstenberger Hof (78642 Konstanz, Kanzleistraße 13)
BauforschungHaus zum Blaufuß, Inselgasse 15 (78462 Konstanz)
BauforschungHaus zum Krottengäßle (78463 Konstanz, Hohenhausgasse 12)
BauforschungHaus zum Steinböckle (78642 Konstanz, Rosgartenstraße 24/26)
Bauforschung und Restaurierungkatholische Kirche St. Stephan (78462 Konstanz, Sankt-Stephans-Platz 20)
BauforschungMünster Unserer Lieben Frau (78462 Konstanz, Münsterplatz 2)
BauforschungStadtmauer und Wohnhaus, Neugasse 9 (78462 Konstanz)
BauforschungWohn- und Geschäftshaus (78462 Konstanz, Hussenstraße 26)
BauforschungWohnhaus, Gerichtsgasse 4 (78462 Konstanz)
BauforschungWohnhaus, Sankt-Stephans-Platz 27 (78462 Konstanz)
Bauforschung und RestaurierungWohnhaus, Zollernstraße 12 (78462 Konstanz)
BauforschungWohnhaus, Neugasse 11 (78642 Konstanz)
BauforschungWohnhaus (Hauskomplex), Sankt-Stephans-Platz 31 (78462 Konstanz)
BauforschungZum Goldnen Schaf, Haus zur Reuschen, ehem. zum Goldnen Kreuz, Rheingasse 15 (78462 Konstanz)
1 .. 2 3 4 5 6 .. 9
ausblenden

Bauphasen(6968): Haus zum Esel Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das Gebäude wird schon 1326 und nochmals 1330 in einer Konstanzer Grundeigentumsurkunde erwähnt.
1713 verkaufte Anna Maria Betzinger „..das Haus, die Hofstatt, zwei Höflein dahinter..." an Franz Bähr (Beer).


1. Bauphase:
(1326)
Erstmalige Erwähnung
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

2. Bauphase:
(1700 - 1800)
Massiver Neubau
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus

3. Bauphase:
(1735 - 1780)
Reiche und qualitätsvolle Innengestaltung der Barockzeit, darunter die Fassadenmalerei mit einer Szene der Flucht aus Ägypten und zwei Stuckdecken des Rokoko im Obergeschoss.
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Obergeschoss(e)
  • Ausstattung

4. Bauphase:
(1804 - 1830)
In der Südwestecke des Obergeschosses ein Raum mit Wand- und Deckenstuck der Empirezeit und weißem Kachelofen.
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Obergeschoss(e)
  • Ausstattung
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
einblenden

Besitzer(6968): Haus zum Esel Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Objekt(6968): Haus zum Esel Zugeordnetes Objekt

Restaurierung (Archiv)Geb. Wessenbergstr. 13 (78462 Konstanz, Wessenbergstraße  13)
ausblenden

Fotos

Konstanz, Wessenbergstraße 13
(Schoenenberg 2008) / Haus zum Esel in 78462 Konstanz

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Publikationen/hist. Quellen
  • Restauratorische Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(6968): Haus zum Esel Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Wohn- und Geschäftshaus liegt im Zentrum der Altstadt, an der Ecke Wessenbergstraße/ St. Stephans-Platz, wo sich im Hochmittelalter der Bereich der Marktsiedlung befand.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohn- und Geschäftshaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Dreigeschossiges Eckhaus mit Mansarddach und rundbogigem Portal auf Kellerniveau; Ladeneinbau im Erdgeschoss mit segmentbogigen Schaufensteröffnungen; in den Obergeschossen Fenster mit Rechteckgewänden und Klappläden; Kräftig profiliertes Trauf- und Mansardgesims;. Barockes Fassadenbild mit einer Darstellung der Flucht nach Ägypten, die auf den Hausnamen anspielt.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Kellerzugang von Westen durch langen Kellerhals entlang der Nordwand.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Mittelalterlicher Hauskern und Austattung sind erhalten (Denkmalliste).
Bestand/Ausstattung: Im zweiten Obergeschoss ist eine reiche und qualitätsvolle Innengestaltung der Barockzeit vorzufinden, insbesondere zwei Rokoko-Stuckdecken, in der Südwestecke ein Raum mit Wand- und Deckenstuck der Empirezeit und mit zugehörigem weißen Kachelofen.
ausblenden

Konstruktionen(6968): Haus zum Esel Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Mansardgiebeldach
  • Detail (Ausstattung)
    • bemerkenswerte Feuerstätten
    • bemerkenswerte Wand-/Deckengestaltung
  • Gewölbe
    • Kreuzgratgewölbe
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
  • Verwendete Materialien
    • Stein
Konstruktion/Material: Massivbau des 18. Jahrhunderts mit sechs Achsen breiter Hauptfassade nach Osten, nach Osten ein großer Keller mit Kreuzgratgewölbe auf zwei Steinstützen; nach Westen schließt ein weiterer gewölbter Kellerraum an.