Objekt(6982): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 151316049138
Datum: 26.06.2008
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(6982): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Gerichtsgasse
Hausnummer: 4
Postleitzahl: 78462
Stadt: Konstanz
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Konstanz (Landkreis)
Gemeinde: Konstanz
Wohnplatz: Konstanz
Wohnplatzschlüssel: 8335043012
Flurstücknummer: 140
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(6982): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(6982): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(6982): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungEhem. Domherrenhof (78462 Konstanz, Theatergasse 1/3)
BauforschungEhem. Domherrenhof (78462 Konstanz, Münsterplatz 11)
Bauforschungehem. Pfarrhof von St. Johann, Inselgasse 17 (78462 Konstanz)
BauforschungEhemalige Domschule (78462 Konstanz, Konradigasse 7)
BauforschungEhemaliger Domherrenhof, Inselgasse 5 (78462 Konstanz)
Bauforschung und RestaurierungEhemaliges Franziskanerkloster mit Kirche (78462 Konstanz, Sankt-Stephans-Platz 17)
BauforschungFürstenberger Hof (78642 Konstanz, Kanzleistraße 13)
BauforschungHaus zum Blaufuß, Inselgasse 15 (78462 Konstanz)
Bauforschung und RestaurierungHaus zum Esel, Wessenbergstraße 13 (78462 Konstanz)
BauforschungHaus zum Krottengäßle (78463 Konstanz, Hohenhausgasse 12)
BauforschungHaus zum Steinböckle (78642 Konstanz, Rosgartenstraße 24/26)
Bauforschung und Restaurierungkatholische Kirche St. Stephan (78462 Konstanz, Sankt-Stephans-Platz 20)
BauforschungMünster Unserer Lieben Frau (78462 Konstanz, Münsterplatz 2)
BauforschungStadtmauer und Wohnhaus, Neugasse 9 (78462 Konstanz)
BauforschungWohn- und Geschäftshaus (78462 Konstanz, Hussenstraße 26)
BauforschungWohnhaus, Sankt-Stephans-Platz 27 (78462 Konstanz)
Bauforschung und RestaurierungWohnhaus, Zollernstraße 12 (78462 Konstanz)
BauforschungWohnhaus, Neugasse 11 (78642 Konstanz)
BauforschungWohnhaus (Hauskomplex), Sankt-Stephans-Platz 31 (78462 Konstanz)
BauforschungZum Goldnen Schaf, Haus zur Reuschen, ehem. zum Goldnen Kreuz, Rheingasse 15 (78462 Konstanz)
1 .. 2 3 4 5 6 .. 9
ausblenden

Bauphasen(6982): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Belegt seit 1344, möglicherweise schon seit 1270 vorhanden.


1. Bauphase:
(1344)
Erstmals 1344 als Chorherrenhof von St. Johann erwähnt.
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Chorherrenstift

2. Bauphase:
(1483)
Abzimmerung des Dachwerkes (d).
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
einblenden

Besitzer(6982): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Konstanz, Gerichtsgasse 4 (Schoenenberg 2008) / Wohnhaus in 78462 Konstanz

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Publikationen/hist. Quellen
  • Bauaufnahme und dendrochronol. Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(6982): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: In der Konstanzer Altstadt, westlich der Niederburg und im Bereich der südlichen Gerichtsgasse gelegenes Wohnhaus.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Dreigeschossiges, traufständiges Wohnhaus mit Satteldach und rückwärtig weiterem Flügel. Fronthöhe: 17,60 m, Tiefe: 17 m (Häuserbuch 1908, 437).
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Wesentliche Teile der mittelalterlichen Substanz wie auch frühneuzeitliche Reste der Innenausstattung sind erhalten.
Bestand/Ausstattung: Das qualitätsvolle Treppenhaus mit geschweiften und gesägten Balustern weist auf eine barocke Umbauphase hin. Vom ersten Obergeschoss führt ein Durchgang mit Steingewände der Renaissancezeit und frühbarocken Türbeschlägen zum rückwärtigen, ebenfalls dreigeschossigen Flügel. Im östlichen Raum der dahinter liegenden Zimmerfolge ist eine Stuckdecke mit Vierpassmotiven vorhanden und an der Nordseite ein spitzbogiges, gotisches Portalgewände.
ausblenden

Konstruktionen(6982): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Detail (Ausstattung)
    • bemerkenswerte Treppen
    • bemerkenswerte Türen
    • bemerkenswerte Wand-/Deckengestaltung
  • Holzgerüstbau
    • allgemein
  • Mischbau
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
  • Verwendete Materialien
    • Holz
    • Stein
Konstruktion/Material: Das Erdgeschoss des nicht unterkellerten Vorderhauses ist massiv gebaut. Darüber kragen die beiden Obergeschosse aus Fachwerk jeweils um Mauerstärke vor. Das Sparrendach ist mittels Überblattungen ausgeführt. Unter dem rückwärtigen Flügel befindet sich ein tonnengewölbter Keller mit hofseitigem Kellerhals. Der Keller wurde modern fast unter dem ganzen Hof erweitert.