Objekt(7915): Bauernhaus Haus Förtig Bauernhaus Haus Förtig

ID: 151311139071
Datum: 26.11.2009
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(7915): Bauernhaus Haus Förtig Objektdaten

Straße: Mudauer Straße
Hausnummer: 13
Postleitzahl: 69427
Stadt: Mudau
Regierungsbezirk: Karlsruhe
Kreis: Neckar-Odenwald-Kreis (Landkreis)
Gemeinde: Mudau
Wohnplatz: Steinbach
Wohnplatzschlüssel: 8225060013
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(7915): Bauernhaus Haus Förtig Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(7915): Bauernhaus Haus Förtig Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(7915): Bauernhaus Haus Förtig Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(7915): Bauernhaus Haus Förtig Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Im Jahr 1606 wurde das Gebäude erbaut (i, Kellertorbogen des Balkenkellers & d), wobei die Hauptumbauphase ins Jahr 1788 datiert wird, als das Gasthaus zum Wohnhaus umgestaltet wurde.


1. Bauphase:
(1606)
Errichtung des Gebäudes
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine

2. Bauphase:
(1788)
Umwandlung vom Gasthaus zum Wohnhaus
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
einblenden

Besitzer(7915): Bauernhaus Haus Förtig Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Quelle: Crowell, Freie Architekten Karlsruhe (aus dem Dokumentationsbericht) / Bauernhaus Haus Förtig in 69427 Mudau, Steinbach

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dokumentationsbericht Bauforschung
ausblenden

Beschreibung(7915): Bauernhaus Haus Förtig Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Bauernhaus Haus Förtig liegt am nördlichen Rand der kleinen Gemeinde Mudau im Neckar-Odenwald-Kreis.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Wohnsiedlung
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): 2 Vollgeschosse/hoher Kellergeschosssockel, der aus dem Gewölbekeller und dem aus Eisenträgern mit Hohlziegelfüllung konstruierten Balkenkeller besteht. Satteldach mit Krüppelwalm; stehender Dachstuhl (weitgehend erneuert).
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Dreizoniges Bauernhaus mit Quererschließung.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(7915): Bauernhaus Haus Förtig Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach mit Schopfwalm (Krüppelwalm)
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Sparrendach, q. geb. mit stehendem Stuhl
Konstruktion/Material: Straßengiebel und Eingangstraufwand sind verputzt, der Hofgiebel mit langen Brettschindeln verkleidet.
Rückwärtige Traufseite im EG-Bereich ist verputzt, im OG-Bereich als Sichtfachwerk belassen.
Stube im rückwärtigen Teil des EG ist vertäfelt.
In der Stube steht eine profilierte Holzstütze mit eingehalstem Sattelholz.