Objekt(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Hofkapelle "St. Arbogast"

ID: 140961713614
Datum: 19.03.2019
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Objektdaten

Straße: Grezhauser Straße
Hausnummer: 7
Postleitzahl: 79206
Stadt: Breisach-Oberrimsingen
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)
Gemeinde: Breisach am Rhein
Wohnplatz: Oberrimsingen
Wohnplatzschlüssel: 8315015012
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die Kapelle gehörte ursprünglich zu den Lehenhöfen des Klosters Günterstal und wurde nach der Überlieferung 1786 neu erbaut.


1. Bauphase:
(1786)
Erbauung der Kapelle
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Klosteranlage
    • allgemein
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kapelle, allgemein
einblenden

Besitzer(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Objekt(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Zugeordnetes Objekt

keineskeines
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Restaurierungsbericht Ausstattung
ausblenden

Beschreibung(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Beschreibung

Umgebung, Lage: Die Kapelle liegt am südlichen Ortsrand von Oberrimsingen und steht an der Ecke Grezhauser Straße/ Kapellenweg.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Sakralbauten
    • Kapelle, allgemein
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Massivbau mit dreiseitigem Chorschluss, stichbogigen Fenstern und Türgewänden.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: Altarretabel und Andepentium sind aus Tannen- und Lindenholz gefertigt, mit originaler später überfasster Fassung.
ausblenden

Konstruktionen(12417): Hofkapelle "St. Arbogast" Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Steinbau Mauerwerk
    • allgemein
  • Verwendete Materialien
    • Holz
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben