Objekt(12035): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 140393275817
Datum: 17.04.2018
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(12035): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Am Rebhang
Hausnummer: 9 + 11
Postleitzahl: 79588
Stadt: Efringen-Kirchen
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Lörrach (Landkreis)
Gemeinde: Efringen-Kirchen
Wohnplatz: Huttingen
Wohnplatzschlüssel: 8336014006
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(12035): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(12035): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(12035): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(12035): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Das Gebäude stammt aus dem 16./ 17. Jahrhundert.


1. Bauphase:
(1500 - 1699)
Erbauung des Wohnhauses.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
einblenden

Besitzer(12035): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauaufnahme
ausblenden

Beschreibung(12035): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Wohnhaus befindet sich in der Gemeinde Efringen- Kirchen und steht traufseitig an der Südseite der Straße "Am Rebhang".
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Das talseitig zweigeschossige Gebäude ist durch eine Mittelwand in zwei Haushälften geteilt. An den straßen-/hangseitigen Teil erfolgte ein eingeschossiger Anbau mit abgeschlepptem Dach. Das Gebäude ist teilunterkellert, das Dach ist nicht ausgebaut.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Das Gebäude ist unbewohnbar und steht seit Jahren leer.
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(12035): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
    • Schleppdach
  • Decken
    • Balkendecke
  • Steinbau Mauerwerk
    • Bruchstein
  • Verwendete Materialien
    • Beton
Konstruktion/Material: Keller mit Bruchsteinen und Naturboden; die Kellerdecke ist eine neuzeitliche Holzbalkendecke; Decke über EG und OG ebenfalls Holzbalkendecke; alle Außenwände bestehen aus Bruchstein; vereinzelt finden sich Fenster- und Türgewände aus Sandstein und Betonstein; die Fenster sind neuzeitlich; liegender Dachstuhl mit 2 Bünden, Dachdeckung Falzziegel und Betonsteine.

Neuzeitliche Anbauten:
Kellerdecke mit Unterstützungsmauer unter Mittelwand, Kellertreppe straßenseitig, Außentreppe an der Südfassade, Dach über Anbau.

Historische Bauteile:
Liegende Dachkonstruktion, 1 gekehltes Fenstergewände (Teil) an der Südfassade von Farbresten umgeben.