Objekt(8150): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 138952004121
Datum: 04.11.2010
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(8150): Wohnhaus Objektdaten

Straße: St.-Johannesgasse
Hausnummer: 6
Postleitzahl: 79219
Stadt: Staufen
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Breisgau-Hochschwarzwald (Landkreis)
Gemeinde: Staufen im Breisgau
Wohnplatz: Staufen im Breisgau
Wohnplatzschlüssel: 8315108015
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(8150): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(8150): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(8150): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

ausblenden

Bauphasen(8150): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bedingt durch fehlende Waldkanten gelang keine jahrgenaue Datierung der Balken. Die letzten erhaltenen Jahrringe datieren in die Jahre 1645, 1647 und 1658. Die Errichtung des Gebäudes wird daher mit hoher Sicherheit noch in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts erfolgt sein. (d)

einblenden

Besitzer(8150): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Datierung
  • Dendrochronologische Datierung
ausblenden

Beschreibung(8150): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Steht abgesetzt von der Kirchplatzbebauung an einer kurzen nach Süden verlaufenden Stichgasse; Zu dieser ist es traufständig ausgerichtet.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Zwei Geschosse: im Erdgeschoss massiv, kragt der darauf abgezimmerte Fachwerkstock geringfügig zur Gasse aus.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): Untersuchbar war das über dem Erdgeschoss verbaute Deckengebälk. Es verläuft rechtwinklig zur Gassenflucht und ermöglicht so den Übertand der oberen Etage.
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Konstruktionen(8150): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben