Objekt(9522): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 133326569810
Datum: 10.02.2014
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(9522): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Weingarter Straße
Hausnummer: 12
Postleitzahl: 88255
Stadt: Baienfurt
Regierungsbezirk: Tübingen
Kreis: Ravensburg (Landkreis)
Gemeinde: Baienfurt
Wohnplatz: Baienfurt
Wohnplatzschlüssel: 8436011001
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(9522): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(9522): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(9522): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

ausblenden

Bauphasen(9522): Wohnhaus Bauphasen

1. Bauphase:
(1669 - 1670)
Errichtung des Gebäudes (d).
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(9522): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Datierung
ausblenden

Beschreibung(9522): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: keine Angabenkeine Angaben
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Eingeschossiger Ständerbau, ehem. wohl umfassend "ausgeblockt"; das Dach steht an der Erschließungstraufe über.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Der Grundriss ist zweizonig und zweischiffig gegliedert.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(9522): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Dachgerüst Grundsystem
    • Balkendach mit Firstständer
    • Balkendach mit Rofen und stehendem Stuhl
  • Dachgerüst, verstärkende Einbauten
    • Unter-, Überzüge, Pfetten
  • Holzgerüstbau
    • Unterbaugerüst, einstöckig
Konstruktion/Material: Das Dachwerk ist mit einem zweifach stehenden Stuhl abgezimmert und weist eine Dachfirstständerachse auf; die Firstständer tragen die "gekantete" Firstpfette.