Objekt(11565): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 131852066918
Datum: 14.03.2017
Datenbestand: Bauforschung und RestaurierungBauforschung und Restaurierung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(11565): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Seestraße
Hausnummer: 4
Postleitzahl: 78315
Stadt: Radolfzell
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Konstanz (Landkreis)
Gemeinde: Radolfzell am Bodensee
Wohnplatz: Radolfzell am Bodensee
Wohnplatzschlüssel: 8335063019
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(11565): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(11565): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(11565): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

BauforschungAlte Stadtapotheke, Seetorstraße 3 (78315 Radolfzell)
BauforschungAmtsgericht (78315 Radolfzell, Seetorstraße 5)
Bauforschung und RestaurierungEhem. altes Amtshaus der Dompropstei Konstanz (78315 Radolfzell, Kaufhausstraße 1)
Bauforschung und RestaurierungGebäudekomplex, Seestraße 61-65 (78315 Radolfzell)
Bauforschung und RestaurierungGrabenmauer Abschnitt 2 (78315 Radolfzell, Fürstenbergstraße)
Bauforschung und RestaurierungMünster ULF, Marktplatz 4 (78315 Radolfzell)
Bauforschung und RestaurierungSog. Österreichisches Schlössle, Marktplatz 8 (78315 Radolfzell am Bodensee)
BauforschungStadthaus mit Remise, Kaufhausstraße 3 (78315 Radolfzell)
Bauforschung und RestaurierungWohnhaus, Löwengasse 34 (78315 Radolfzell)
Bauforschung und RestaurierungWohnhaus, Bahnhofplatz 1 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Seestraße 18 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Obertorstraße 6 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Seestraße 27 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Seestraße 12 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Kaufhausstraße 7 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Marktplatz 10 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus, Seestraße 3 (78315 Radolfzell)
BauforschungWohnhaus Stadtmauerbebauung (78315 Radolfzell, Seestraße 53)
BauforschungWohnhaus Stadtmauerüberbauung (Markarissenstock?) (78315 Radolfzell, Seestraße 51/1)
Bauforschung und RestaurierungWohnhaus, Dachwerk, Bahnhofstraße 5 (78315 Radolfzell)
12
ausblenden

Bauphasen(11565): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Bei dem Wohnhaus handelt es sich im Kern wohl um ein mittelalterliches Gebäude.


1. Bauphase:
(800 - 1499)
Mittelalterliches Gebäude
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
einblenden

Besitzer(11565): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Objekt(11565): Wohnhaus Zugeordnetes Objekt

keineskeines
ausblenden

Fotos

Wohnhaus in 78315 Radolfzell, Radolfzell am Bodensee
Wohnhaus in 78315 Radolfzell, Radolfzell am Bodensee

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Bauhistorische Dokumentation Fensterausbrüche
  • Restauratorische Untersuchung
ausblenden

Beschreibung(11565): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Wohnhaus befindet sich im südöstlichen Altstadtbereich, unweit der Stadtmauer, und ist giebelseitig leicht von der der uferparallelen Seestraße zurückgesetzt.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Stadt
Bauwerkstyp:
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Dreigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit einseitigem Vollwalm und Dacherker nach Süden.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: Florale Putzmalereien im Gebäudeinneren.
ausblenden

Konstruktionen(11565): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach mit einseitigem Vollwalm
  • Detail (Ausstattung)
    • bemerkenswerte Wand-/Deckengestaltung
  • Holzgerüstbau
    • allgemein
  • Mischbau
    • Steinbau mit Gebäudeteilen aus Holz
  • Steinbau Mauerwerk
    • Bruchstein
Konstruktion/Material: Soweit anhand der Fotos erkennbar, besteht das Wohnhaus aus verputztem Bruchsteinmauerwerk, das zum Teil durch Ziegelsteine ausgebessert wurde, und Abschnitten aus Fachwerk.