Objekt(737): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 131221419193
Datum: 28.01.2008
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(737): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Obere Dorfstraße
Hausnummer: 11
Postleitzahl: 79807
Stadt: Lottstetten-Nack
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Waldshut (Landkreis)
Gemeinde: Lottstetten
Wohnplatz: Nack
Wohnplatzschlüssel: 8337070004
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(737): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(737): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
ausblenden

Objekt(737): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

Bauforschung und RestaurierungSt. Dorothea, Kapellenweg 9 (79807 Lottstetten-Nack)
ausblenden

Bauphasen(737): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Errichtung des Hauses 1537/38 (d). Zunächst war nur der Teil unter der im Südwesten gelegenen Stube des Hauses unterkellertt. In einer ersten Umbauphase, wohl im frühen 17. Jh. wird der Keller nach Westen erweitert und der ehemalige Kellerhals als Teil der Außenwand benutzt. Diese Erweiterung war notwendig, weil ein erster Anbau vor die Stube gestellt wurde. Somit musste der Keller nun von der Südtraufe aus zu erreichen sein. Mit dem Anbau des Nachbarhauses wurde der Keller geteilt. Er wurde nach Osten erweitert und erhielt einen internen Zugang.

einblenden

Besitzer(737): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Wohnhaus in 79807 Lottstetten-Nack

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Lottstetten-Nack, Oberer Dorfstraße 11, Wohnhaus: Bauhistorische Dokumentation, Schadenskartierung und Bauzeitenscheidung
ausblenden

Beschreibung(737): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Objekt liegt im Ortsteil Nack der Gemeinde Lottstetten in unmittelbarer Nähe zur schweizer Grenze.
Lagedetail: keine Angabenkeine Angaben
Bauwerkstyp: keine Angabenkeine Angaben
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Ehemal freistehender, zweigeschossiger Bau mit Satteldach. Im Westen Anfang des 17. Jh. eine zweite, separate Wohneinheit angebaut. Der weitgehend verputzte Bau grenzt sich durch das Fehlen eines Wirtschaftsteiles vom nahezu gleichzeitigen Bau Dorfstraße ??? ab.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
Quadratische Grundfläche. Eingangstüre mittig auf der Nordseite. Dahinter Flur mit Treppenaufgang. Nach Westen Küche (ehemals ohne Decke bis zum Dachgebälk offen), nach Osten Raum und Kellerabgang. Im Südteil des Hauses Stube und Kammer. OG ebenfalls in vier Räume aufgeteilt. Nur die südliche Hälfte des Hauses ist unterkellert.
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: Wandtäfer und Deckenverkleidungen in vielen Räumen.
ausblenden

Konstruktionen(737): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: Zweigeschossiger Ständerbau mit Bruchsteinausfachung, in Firstrichtung zweischiffig gegliedert. Dachwerk: liegende, verblatte Stuhlkonstruktion. Firstpfette ehemals Anfallspunkt für die Krüppelwalme