Objekt(11762): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 121480988511
Datum: 08.08.2017
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(11762): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Hofluckenstraße
Hausnummer: 2
Postleitzahl: 78628
Stadt: Rottweil-Göllsdorf
Regierungsbezirk: Freiburg
Kreis: Rottweil (Landkreis)
Gemeinde: Rottweil
Wohnplatz: Gällsdorf
Wohnplatzschlüssel: 8325049008
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(11762): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(11762): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(11762): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(11762): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Die dendrochronologische Untersuchung belegt, dass das Dachwerk des Einhauses im Jahr 1655/ 56 (d) abgezimmert wurde.
Vermutlich gehörte das Gebäude einst zu dem Baukomplex Göllsdorfer Fronhof, welcher 1281 durch einen Rottweiler Bürger an die Benediktiner St. Blasien veräußert wurde und nach dessen Teilung 1466 zur Hälfte im Rottweiler Besitz gelangte. Im Dreißigjährigen Krieg wurde es wohl zerstört und anschließend wiederaufgebaut.
Bis 1995 wurde das Gebäude saniert.


1. Bauphase:
(1655 - 1656)
Abzimmerung des Dachwerkes (d).
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Eindachhof

2. Bauphase:
(1995)
Sanierung bis 1995.
Betroffene Gebäudeteile: keinekeine
einblenden

Besitzer(11762): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Fotos

keinekeine
ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Altersbestimmung
ausblenden

Beschreibung(11762): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: Das Wohnhaus befindet sich im Ortskern von Göllsdorf an der Ecke Hofluckenstraße/ Württemberger Straße. Es steht traufseitig an der Westseite der Hofluckenstraße.
Lagedetail:
  • Siedlung
    • Dorf
Bauwerkstyp:
  • Ländl./ landwirtschaftl. Bauten/ städtische Nebengeb.
    • Eindachhof
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): Es handelt sich um ein zweistöckiges Eindachhaus mit Satteldach, das in Ständer-Bohlen-Bauweise errichtet ist. Es besitzt einen Sockel aus Bruchsteinmauerwerk. Das Erdgeschoss ist verputzt, während das Fachwerk-Obergeschoss in der nördlichen Wohnhälfte zahlreiche Zierelemente mit geschwungenen Bögen und Rauten zeigt. Die ehemaligen Stube im Obergeschoss wird durch ein über Eck gezogenes Fensterband belichtet. Im Erdgeschoss befinden sich traufseitig zwei schmale Rundbogentüren. Der südliche Scheunenbereich besitzt ein großes Scheunentor.
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Konstruktionen(11762): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail:
  • Dachform
    • Satteldach
  • Gestaltungselemente
    • Zierglieder im Holzbau
  • Holzgerüstbau
    • Hochständergerüst
  • Mischbau
    • Unterbau aus Stein (gestelzt)
  • Verwendete Materialien
    • Putz
Konstruktion/Material: Zweistöckiges, in Ständer-Bohlen-Bauweise errichtetes gestelztes Einhaus mit Bruchsteinmauerwerkssockel und Satteldach.