Objekt(8584): Wohnhaus Wohnhaus

ID: 115139567311
Datum: 26.09.2011
Datenbestand: BauforschungBauforschung
Als PDF herunterladen: als PDF herunterladen
Alle Inhalte dieser Seite: anzeigen / ausblenden
ausblenden

Information(8584): Wohnhaus Objektdaten

Straße: Brunnengasse
Hausnummer: 1
Postleitzahl: 71540
Stadt: Murrhardt
Regierungsbezirk: Stuttgart
Kreis: Rems-Murr-Kreis (Landkreis)
Gemeinde: Murrhardt
Wohnplatz: Murrhardt
Wohnplatzschlüssel: 8119044039
Flurstücknummer: keinekeine
Historischer Straßenname: keinerkeiner
Historische Gebäudenummer: keinekeine
Geo-Koordinaten: 48,9773° nördliche Breite, 9,5790° östliche Länge
Lage des Wohnplatzes
BW
einblenden

Objektverknüpfungen(8584): Wohnhaus Objektbeziehungen

keinekeine
einblenden

Objekt(8584): Wohnhaus Umbauzuordnung

keinekeine
einblenden

Objekt(8584): Wohnhaus Weitere Objekte an diesem Wohnplatz

keinekeine
ausblenden

Bauphasen(8584): Wohnhaus Bauphasen

Kurzbeschreibung der Bau-/Objektgeschichte bzw. Baugestaltungs- und Restaurierungsphasen:

Datierung des Dachstuhles um 1778 (d) 1779 (i) auf einem Eckbalken.
Der Balken ist beidseitig über Eck, reich mit einem Pflanzendekor verziert, es ist einer der schönsten, historischen Eckbalken Murrhardts. Die Jahreszahl 1779 deutet sicher auf den Wiederaufbau nach dem Stadtbrand hin, obwohl der Kern des Gebäudes vermutlich älter ist, da dies schon auf dem Brandstadtplan als Wohngebäude eingezeichnet war. Durch die eingeschnitzten Initialen und die Akten im Stadtarchiv, lässt sich das Haus einer Eigentümergemeinschaft der Familien Krafft-Rappold-Bechtlin zuweisen. Es waren drei reiche Murrhardter Metzgerfamilien, die untereinander versippt waren. In den Kirchenakten lässt sich Johann Christoph Krafft, Metzger und Glockenwirt 1783-1826 nachweisen. Dies bedeutet, dass das abgebrochene Gebäude, das schon lange gesuchte Gasthaus zur Glocke in Murrhardt war, das nur kurzfristig existierte, nachdem die Nachfahren Kraft alle um 1830 nach Amerika ausgewandert sind.
Der Eckbalken ist zwar durch eine spätere Bearbeitung „aufgerauht“ damit der sekundäre Putz daran haftet, doch ist sogar noch die originale Farbfassung deutlich gut erhalten und erkennbar. Der Balken findet zukünftig im CSM einen Platz und soll möglicherweise bis zum Tag des offenen Denkmals restauriert sein, und an die reiche Geschichte der Murrhardter Gaststätten erinnern.


1. Bauphase:
(1177 - 1778)
Abbund und Aufbau des Dachstuhls um 1778 (d)
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Dachgeschoss(e)

2. Bauphase:
(2014)
abgebrochen
Betroffene Gebäudeteile: Betroffene Gebäudeteile
  • Erdgeschoss
  • Obergeschoss(e)
  • Dachgeschoss(e)
einblenden

Besitzer(8584): Wohnhaus Besitzer

keine Angabenkeine Angaben
ausblenden

Fotos

Dachgeschoss 2 / Wohnhaus in 71540 Murrhardt (28.06.2013 - strebewerk)
historische Aufnahme, vmtl um 1950 / Wohnhaus in 71540 Murrhardt (21.07.2013 - Körper, privat)

Wohnhaus in 71540 Murrhardt (01.01.1980)
Wohnhaus in 71540 Murrhardt (01.01.1980)
Wohnhaus in 71540 Murrhardt (01.01.1980)

ausblenden

Zugeordnete Dokumentationen

  • Dendrochronologische Untersuchung
  • Archivalische Erhebung
ausblenden

Beschreibung(8584): Wohnhaus Beschreibung

Umgebung, Lage: keine Angabenkeine Angaben
Lagedetail: keine Angabenkeine Angaben
Bauwerkstyp:
  • Anlagen für Handel und Wirtschaft
    • Gasthof, -haus
  • Wohnbauten
    • Wohnhaus
Baukörper/Objektform (Kurzbeschreibung): keine Angabenkeine Angaben
Innerer Aufbau/Grundriss/
Zonierung:
keine Angabenkeine Angaben
Vorgefundener Zustand (z.B. Schäden, Vorzustand): keine Angabenkeine Angaben
Bestand/Ausstattung: keine Angabenkeine Angaben
einblenden

Konstruktionen(8584): Wohnhaus Konstruktionen

Konstruktionsdetail: keine Angabenkeine Angaben
Konstruktion/Material: keine Angabenkeine Angaben